Komplexitätsmanagement

Value Management/Wertanalyse: Product Excellence

Durch ein effektives Komplexitätsmanagement reduzieren wir deutlich die interne Komplexität und die damit verbundenen Aufwände und Kosten; gleichzeitig erhalten und schaffen wir gezielt die von den Kunden gewünschte externe Produkt-Vielfalt.

Variantenreduzierung/-vermeidung, Standardisierung

  • Strukturierte Analyse der vorhandenen Variantenvielfalt und Merkmale
    • Primäre Merkmale ermitteln und Grund-Variantenbaum erstellen (äußere Varianz)
      • Grob- Strukturierung des Portfolios anhand grundsätzlich unterschiedlicher Konstruktions- und Gestaltungsprinzipien,
      • Plausibilitäts- und Konsistenzprüfung bezüglich der bisherigen Produktpalette
    • Produkt-Funktionsanalyse durchführen
      • Funktionen aufnehmen und aufteilen in Basis-, Leistungs-, Begeisterungsfunktionen
      • Kundenanforderungen ermitteln und den Funktionen zuordnen
    • Ermittlung der wichtigsten Kaufkriterien (Paarvergleich)
    • Konstruktionsvarianz aufnehmen (innere Varianz)
      • Strukturierung nach Haupt- und Unterbaugruppen
      • Funktionen der Haupt- und Unterbaugruppen erfassen
      • Unterschiedliche Konstruktionsprinzipien/ -merkmale der Unterbaugruppen aufnehmen
  • Bestimmung einer überschaubaren Anzahl zukunftsrelevanter  Standard-Varianten
    • Klärung,  welche Ausfüh­rungsvarianten  sich als künftige Standard-Erzeugnisse eignen.
  • Systematische Bewertung und Auswahl zukunftsrelevanter Baugruppen und Elemente

Modularisierung, Plattformen, Baukastensysteme, Konfiguration

  • Definition des Gleichteileverwendungs-Ziels
  • Einbindung der Lieferanten
  • Identifizierung der Standardisierungspotenziale
  • Festlegung konstanter Merkmale (funktional, geometrisch und technologisch)
  • Aufbau der Funktionsmodelle
  • Beschreibung der Funktionen und deren Ausprägung
  • Definition Funktionstypen
  • Definition von Technologiestandards
  • Festlegen der Bauteil -und Bauraumstandards
  • Definition der Modulschnittstellen
  • Integrative Planung des Produktprogramms
  • Konzeption der funktionsorientierten Konfigurationslogik
  • Planung der Modul-Roadmap
  • Konzeption der Module, Plattformen und Baukastensysteme
verstehen. lösen. umsetzen.

MACOS Management Consultants GmbH
Prinzenhöhe 30
D-45478 Mülheim an der Ruhr

Tel. +49 208 740219-0

info@macos-mc.de
www.macos-mc.de

Impressum | Datenschutz
Kontakt und Anfahrt